Nadine Bokarev

Personal Resilienz Trainierin

Hallo starke Frau!

Ich freue mich, dass du hier bist. Ich bin Nadine. Personal Resilienz Trainerin und Gründerin von TRAIN YOUR SOUL! Seit 15 Jahren helfe ich Frauen dabei, ihr Leben nachhaltig zu verändern, um glücklicher und leichter leben zu können.

Wobei ich dir helfe?

Du willst endlich erfolgreich abnehmen? Die große Liebe finden? Dich aus der Stressspirale befreien?

Worum auch immer es geht – wenn sich eine ersehnte Veränderung trotz vieler Versuche einfach nicht umsetzen lässt, dann bist du bei TRAIN YOUR SOUL! genau richtig. Wie eine Personal Fitnesstrainerin passe ich meine Resilienz Training individuell auf deine „Problemzonen“ und Ziele an. Ich helfe Frauen dabei, in kürzester Zeit innerlich gestärkt zu sein und die Fähigkeit zu besitzen, von ganz alleine und rein intuitiv das zu tun, was es benötigt, um die gewünschte Veränderung in ihrem Leben herbeizuführen.

BEREIT FÜR EIN
LEICHTERES LEBEN?

Gratis-Termin vereinbaren

Warum ich das tue?

Ich habe mich dem Resilienz Training verschrieben, weil ich selbst erleben durfte, wozu eine resiliente Seele im Stande ist.

Aufgewachsen in einem Elternhaus, in dem nach meiner Geburt drei Kinder starben, entwickelte ich von klein auf ein großes Verantwortungsgefühl für das Glück Anderer. Ich stand im Fokus meiner Eltern. Ich war ihr Ein und Alles. Das schürte extreme Erwartungen in mir. Erwartungen an mich selbst.

Ich war 14 Jahre alt, als mein Leben eine plötzliche Wende nahm. Meine Eltern hatten beschlossen, unser gutes Leben in Kasachstan aufzugeben und nach Deutschland zu ziehen. Plötzlich fand ich mich in einer fremden Kultur wieder. Ich hatte weder Freunde, noch konnte ich mich verständigen.

Willensstärke

Als Kämpfernatur boxte ich mich durch: In nur einem Jahr hatte ich Deutsch gelernt und mich integriert. Ich begann neben dem Schulunterricht zu arbeiten, denn ich hatte den tiefen inneren Drang, selbstständig und unabhängig leben zu können. Mit 17 Jahren konnte ich mir bereits meinen gesamten Lebensunterhalt selbst finanzieren. Damit war ich in der Lage, mich aus dem drückenden Fokus meiner Eltern zu lösen und von Zuhause auszuziehen. Ein Jahr später machte ich mich dann auch beruflich selbstständig. So kam es dazu, dass ich mit Anfang Zwanzig bereits alle meine Ziele erreicht hatte. Ich war beruflich erfolgreich und komplett unabhängig.

Das Streben nach Balance und Leichtigkeit

Ich hatte alles erreicht, aber wirklich angekommen fühlte ich mich dadurch immer noch nicht. Dies lies mich in meine Jungen Jahren bereits verstehen, dass ich mir bewusst darüber werden muss, was mein Herz wirklich sucht. Und so wurde ich mit der Zeit immer besser darin, zu erkennen, was ich tatsächlich brauche. Je mehr ich mich und mein Inneres verstand, desto mehr ebnete ich mir den Weg auf meinem steinigen Pfad. Ich hörte in mich hinein und verstand, weshalb mir bestimmte Dinge widerfahren. Eine neue Welt tat sich für mich auf: Ich verstand, warum mir all das, was ich bisher erreicht hatte, nicht genug war. Und warum ich für ein erfülltes Leben mehr brauchte als das.

Mein Zweites Leben

Meine Resilienz verdanke ich den vielen Herausforderungen in meinem Leben und nicht zuletzt meinen therapeutischen Ausbildungen. Hätte ich nicht so früh begonnen, meine Resilienz zu trainieren, würdest du diese Zeilen heute vermutlich nicht lesen können. Denn meine Resilienz schenkte mir mit 27 mein zweites Leben. Es war in meinem Sommerurlaub in Bulgarien, als ich beim morgendlichen Aquajogging in eine Seerose geriet. Der Wasserstrudel zog mich mit all seiner Gewalt in die Tiefe. Ich kämpfte gegen ihn an, bis es nicht mehr ging. Mein Ende schien gekommen. Ich war sehr, sehr lange Zeit unter Wasser. Von meiner Rettung durch eine Schwimmerin bekam ich nichts mehr mit. Dass ich heute ohne jegliche Hirnschäden in einem gesunden Körper leben darf, bezeichnen die Ärzte als ein Wunder. Ich selbst jedoch weiß, dass es meine Resilienz war, die meinen Überlebenswillen und meine Selbstheilungskraft stärkte.

Meine Regeneration

Für die Ärzte im Krankenhaus war ich eine Attraktion. Nicht nur, weil ich den Unfall so unversehrt überstanden hatte, sondern weil ich mich ungewöhnlich gut und rasant regenerierte. In der Zeit im Krankenhaus gab es für mich nur eins: so schnell und gut wie möglich gesund werden. Und ich tat alles, was mein Körper dafür benötigte. Die verordneten Übungen meiner Ärzte führte ich anstelle von 2-3 Stunden ganze 14 Stunden am Tag durch. Zum Erstaunen aller konnte ich bereits nach einer Woche kerngesund das Krankenhaus verlassen. Diese Erfahrung hat mir gezeigt, dass wir selbst unser größter Schutzengel sind. Wenn die Resilienz in uns lebt, führen wir unseren Schutzengel immer bei uns. Er schützt und stärkt uns ganz instinktiv in jeder Lebenssituation.

Meine Lebensaufgabe

In meinem zweiten Leben habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, für Frauen da zu sein, die sich in einer Seerose befinden. Frauen, welche die Kraft, Unterstützung und Schnelligkeit brauchen, die mir gegeben ist.

BEREIT FÜR EIN
LEICHTERES LEBEN?

Gratis-Termin vereinbaren

Mein Weg zur Resilienz Trainerin

Meine Laufbahn als Coach und Lebensberaterin begann mit Anfang Zwanzig in meinem ersten eigenen Unternehmen. Einem Nagelstudio. Wenn mir meine Kundinnen die Hände reichten, öffneten sie mir unverzüglich auch ihr Herz. Sie vertrauten mir ihre tiefsten Ängste, Gefühle und Geheimnisse an und fragten mich um meinen Rat. Viele meiner Stammkundinnen kamen irgendwann hauptsächlich deswegen zu mir. Ich spürte, dass ich eine Gabe besaß. Es suchten mich Frauen auf, die viele Jahre älter waren wie ich. Frauen, die sich sonst nie jemandem anvertrauten. Und ich merkte, dass ich ihnen durch meine Empathie und meine eigene Stärke helfen konnte.

Mein Schlüsselerlebnis

Es kam der Moment, in dem ich erkennen musste, dass eine natürliche Empathie und Begabung nicht ausreichen, um Menschen in seelischen Angelegenheiten zu beraten. Es war der Moment, als mir eine Kundin ein schreckliches und traumatisches Erlebnis anvertraute. Ihr Schicksal machte mich sprachlos, denn es überstieg meine damaligen Kompetenzen bei Weitem. Ich war erschüttert und beschloss, dass ich nie wieder in so eine Situation kommen möchte. Denn das Gefühl, um Hilfe gebeten zu werden und nicht helfen zu können, war furchtbar. Noch am selben Abend buchte ich meine erste Coaching Ausbildung. Es war der Startschuss vieler intensiver Lehrjahre: Ich wurde Systemischer Coach, NLP Lehrtrainer, Burnout- und Achtsamkeitsberaterin und machte viele weitere Ausbildungen.

Mein Kernthema

Ich lernte die Resilienz nun in der Theorie kennen. Ich erkannte, dass fast alle Ansätze und Methoden in meinen unterschiedlichen Ausbildungen Strategien waren, um die Seele resilienter zu machen. Nach 15 Jahren therapeutischer Arbeit habe ich TRAIN YOUR SOUL! gegründet, um das Resilienz Training gezielt auf die individuellen Themenschwerpunkte meiner Klientinnen anzuwenden. Durch meine langjährige Arbeit mit Frauen habe ich Muster erkannt und Methoden entwickelt. Methoden, mit welchen sich die Resilienz schnell und effektiv aufbauen und verstärken lässt.

BEREIT FÜR EIN
LEICHTERES LEBEN?

Gratis-Termin vereinbaren